Landheimaufenthalt

Im 3. oder im 4.Schuljahr fährt jede Klasse der Grundschule Engelbostel in der Regel für 3 - 5 Tage in ein Landheim oder in eine ähnliche Einrichtung. Diese mehrtägigen Aufenthalte fördern die Sozialbeziehungen der Schüler untereinander und stärken die Klassengemeinschaft. Lehrer erleben Kinder hier aus einem ganz neuen Blickwinkel. Oftmals werden Stärken einzelner Kinder sichtbar, die im Schulbetrieb bisher gar nicht bemerkt werden konnten.

Schon zum 2. Mal sind wir als sportfreundliche Schule zertifziert worden.
Schon zum 2. Mal sind wir als sportfreundliche Schule zertifziert worden.
Känguru der Mathematik
Känguru der Mathematik